Die Südoststeiermark ist außergewöhnlich anders. Es gibt Momente, da erzählt die Natur die Geschichten und wir sitzen da gebannt wie kleine Kinder und die Südoststeiermark ebnet sich ihren Weg in unsere Herzen.

Es bleiben Erinnerungen noch lange, nachdem wir die Südoststeiermark verlassen haben in unserem Gedächtnis.

Unser Gemüsebauernhof liegt am Waldesrand - mit Blick auf den Kirchberg von Straden - mitten im Steirischen Wein- und Thermenland. Genießen Sie das milde Klima und die Früchtevielfalt unserer Region. Obst und Gemüse nach Saison: Trauben, Tomaten, Knabberkerne (daraus wird dann auch Steirisches Kürbiskernöl ggA gemacht), Käferbohnen, Walnüsse, Wassermelonen, Paprika, Gurken, Äpfel, Beeren, Pfefferoni, Chilli, Physalis…

Das 800-jährige Straden (4 km) mit seinen 4 Kirchen und seiner 270 Jahre alten Zeder, zeigt den Reiz des sanften Hügellandes, welches in der Geschichte oft stark umkämpft war. Nicht umsonst wird unsere Region als das Vulkanland bezeichnet.

Unser Hof ist der ideale Ausgangspunkt für

  • Weinverkostungen in der Südoststeirischen Hügellandweinstraße

  • Thermenbesuche

  • diverse Besichtigungen

  • Tagesausflüge ins nahe gelegene Slowenien oder zum Plattensee in Ungarn

  • Radtouren - auch grenzüberschreitende Radausflüge ins nahegelegenen "Dreiländer-Eck" sind möglich

oder erleben Sie einfach den Alltag auf unserem Gemüsebauernhof!